Corona: Wir sind für Sie da!

Wegen der Corona-Pandemie haben wir unsere Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr geschlossen. Hinter verschlossen Türen arbeiten wir jedoch weiter. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Beratung und Hilfe benötigen. Telefontermine zur Rechtsberatung können Sie unter 0231 / 55 76 56 -0 vereinbaren. Beachten sie auch unsere Informationen zu Mieterschutzrechten während der Corona-Pandemie. Weitere Informationen ...


Aktuelles

14. Dezember 2020 (Miet- und Wohnungsrecht)

Neuer Betriebskostenspiegel NRW erschienen

Mieter zahlen in Nordrhein-Westfalen im Durchschnitt 2,29 Euro pro Quadratmeter und Monat für Betriebskosten. Damit sind diese im Vergleich zum Vorjahr ein Stück weit gesunken; hier fielen durchschnittlich 2,44 Euro/qm/Monat an. Rechnet man alle denkbaren Betriebskostenarten mit den jeweiligen Einzelbeträgen zusammen, kann die so genannte zweite Miete bis zu 3,14 Euro/qm/Monat erreichen.


30. November 2020 (Miet- und Wohnungsrecht)

Advent, Advent

Die Adventszeit: eine Zeit der Freude und Besinnlichkeit. Es wird gebacken, gebastelt und dekoriert. Worauf Sie bei Ihrer Weihnachtsdeko im Hausflur achten sollten, erklärt unser Rechtsberater Dieter Klatt.


25. November 2020 (Wohnungspolitik)

Kein Wohnungsverlust wegen Corona

Der aktuelle Teil-Lockdown und Einschränkungen bedeuten für viele Menschen, dass am Ende des Monats das Geld nicht reicht für Miete und andere laufende Kosten. Der Anstieg an Wohngeld Empfängern macht deutlich, dass viele Bürger Unterstützung benötigen. Nicht alle Leistungen des Staats können die Menschen sofort nutzen. Im Frühjahr 2020 wurde von der Bundesregierung ein Kündigungs- und Kreditmoratorium beschlossen, dass...


18. November 2020 (Hannibal Dorstfeld, Wohnungspolitik)

Hannibal 2 DO-Dorstfeld - Schadensersatzansprüche sichern // Update vom 18.11.2020

Der Mieterverein Dortmund lädt alle ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner des geräumten Hannibal Dorstfeld zu einer , Corona bedingt, virtuellen Mieterversammlung ein, um über die Sicherung von Schadensersatzansprüchen zu informieren. Forderungen aus 2017 verjähren bereits zum Jahresende 2020. Die Mieter müssen daher jetzt aktiv werden.


30. Oktober 2020 (Corona, Miet- und Wohnungsrecht, Wohnungspolitik)

Erneute Verschärfung der Corona-Maßnahmen Mieterbund fordert Verlängerung des Kündigungsmoratoriums

(dmb) Corona trifft die Deutschen hart. Die Pandemie und die erneut verschärften Maßnahmen bedeuten Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit für Millionen. So lag die Zahl der Kurzarbeit im August 2020 bei 4,6 Millionen Menschen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit stieg die Anzahl der Arbeitslosen zwischen Ende 2019 und Ende August 2020 um rund 689.000 Personen. Das bedeutet einen Anstieg in Höhe von 30 Prozent innerhalb...


27. Oktober 2020 (Miet- und Wohnungsrecht)

Heizkostenspiegel 2020 erschienen

720€ Heizkosten zahlten Mieter einer 70-Quadratmeter Wohnung durchschnittlich in 2019. Damit stiegen die Heizkosten im Vergleich zum Vorjahr im Schnitt um 20€. Dies geht aus dem Heizkosten spiegel 2020 hervor. Mieter können mit seiner Hilfe prüfen, ob sie zu viel für ihre Heizung zahlen.


22. Oktober 2020 (Miet- und Wohnungsrecht)

Update: Fehlerhafte Mieterhöhungen der SHV im Dortmunder Nordwesten– SHV bietet Rücknahme falscher Mieterhöhungen an

In der vergangenen Woche (15.10.2020) informierte der Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. über fehlerhafte Mieterhöhungen durch die SHV Immobilien-Verwaltungs GmbH in Kirchlinde und Mengede (siehe Anlage). Er forderte eine Rücknahme der Mieterhöhungen für alle Mieter. Heute meldete sich die SHV per mail beim Mieterverein zurück und kam in einem Kritikpunkt den Mietern entgegen.


Sie sehen die Artikel 29 bis 35 von 56
Erste Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 50-56 Nächste Letzte
Beratungstermin vereinbaren
Mietspiegelrechner

Veranstaltungen

EnergiesparChecks
© 2010-2021 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz