28. November 2013 (Wohnungspolitik, Hannibal Dorstfeld)

Dorstfelder Hannibal: Aufzug wieder in Betrieb!

Aktualisierung 28.11.2013: Der Aufzug läuft wieder!   Zur ursprünglichen Nachricht: Seit Freitag 22.11.2013 ist in einem Haus des Dorstfelder Hannibals der Aufzug ausgefallen (Vogelpothsweg 14). Für die Mieterinnen und Mieter und deren Besucher heißt es nun wieder „Treppen steigen bis in die 16. Etage“. Bewohner mit gesundheitlichen Einschränkungen können Ihre Wohnung nicht mehr verlassen bzw. erreichen. Auch das Treppenhauslicht war in den oberen Stockwerken bis heute defekt.

„Zwar scheint sich die Hausverwaltung Dairos Property Management GmbH um die Reparatur zu kümmern und es sei ein Ersatzteil bestellt. Es gibt jedoch keinerlei Unterstützungsangebote für die betroffenen Mieter, beispielsweise einen Einkaufsservice. Das ist verantwortungslos.“ sagte Dr. Tobias Scholz, wohnungspolitischer Sprecher des Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.

„Betroffene Mieter sind berechtigt die Miete zu mindern. Die Höhe ist jedoch vom Einzelfall abhängig. Wir empfehlen daher eine mietrechtliche Beratung.“ erläutert Rechtsanwalt Daniel Holl, Rechtsberater beim Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.

„Die regelmäßigen Ausfälle zeigen den riesigen Handlungsbedarf bei den Aufzügen. Sie müssen umfassend erneuert werden. Die Lütticher 49 Properties GmbH als Eigentümerin des Gebäudes steht in der Pflicht hier endlich tätig zu werden. Die Flickschusterei von Ausfall zu Ausfall muss endlich ein Ende haben.“ fordert Mietervereinssprecher Dr. Tobias Scholz.

Pressemitteilung Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. // 27.11.2013


© 2010-2023 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz