26. Oktober 2015 (Wohnungspolitik, Wohnungsmarkt)

Neuer Wohnungsmarktbericht für Dortmund – Kommentar des Mietervereins

Am 26.10. hat die Stadt Dortmund öffentlich den neuen städtischen Wohnungsmarktbericht 2015 vorgestellt . Steigende Bevölkerungs- und Haushaltszahlen führen zu einer erhöhten Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt, insbesondere zu einer Anspannung im günstigen Preissegment.

Wohnungsmarktbericht Dortmund 2015 (Link zur Stadt Dortmund)

„Der Wohnungsneubau und die Sanierung von Bestandswohnungen mit Fördermitteln des Landes NRW sind für den Dortmunder Wohnungsmarkt von sehr großer Bedeutung. Dies liegt an der damit verbundenen Mietpreisbindung. Damit kann damit das Angebot im niedrigen Preissegment erweitert bzw. erhalten werden“, kommentierte Dr. Tobias Scholz, wohnungspolitischer Sprecher des Mietervereins Dortmund die Ergebnisse des neuen Dortmunder Wohnungsmarktberichtes.

„Die städtischen Neubaupläne über die Dortmunder Stadterneuerungsgesellschaft begrüßen wir daher. Eine dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge kann über die eine ‚mittelbare Belegung‘ in bestehenden Wohnungen, z.B. der DOGEWO21, ermöglicht werden. Positiv sehen wir auch die 2014 vom Rat der Stadt Dortmund beschlossene 25%-Quote für den sozialen Wohnungsbau bei der Entwicklung neuer Baugebiete und der Veräußerung städtischer Liegenschaften“, sagte Dr. Tobias Scholz weiter.

Der Mieterverein Dortmund sieht jedoch auch die großen, häufig börsennotierten Wohnungsunternehmen in der Pflicht. „Diese machen derzeit mit Übernahmen und neuen Kampfangeboten bundesweit Schlagzeilen. Dieser Handel mit Wohnungen im großen Stil bringt jedoch keinen Neubau von Wohnungen mit sich. Vor Ort haben die Mieter häufig mit hohen Mieterhöhungen nach Modernisierungen zu kämpfen. So nehmen beispielsweise LEG, Vonovia und auch Vivawest bei laufenden und geplanten Vorhaben in der Regel keine Fördermittel des Landes für Bestandssanierungen in Anspruch. Preisgünstige Wohnungen ‚verschwinden’ dadurch vom Markt“, erklärte Dr. Tobias Scholz.

Pressemitteilung Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. // 26.10.2015


Beratungstermin vereinbaren

Veranstaltungen

EnergiesparChecks
© 2010-2020 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz