2. Oktober 2019 (LEG NRW, Wohnungspolitik)

MieterForum-Ruhr: LEG versucht Mieterbeiräte auszuhebeln

Ende August 2018 und damit zehn Jahre nach der Privatisierung des früher landeseigenen Woh-nungsunternehmens LEG lief die Sozial-Charta zum Schutz der Mieterinnen und Mieter aus.

„Seitdem beobachten wir umfangreiche Veränderungen im Unternehmen. Der komplette Vorstand wurde ausgetauscht. LEG-Alt-Bestände im Umfang von 2700 Wohnungen, unter anderem in Dortmund und Dorsten-Barkenberg wurden an einen Hedge-Fond verkauft. Die LEG versucht nun außerdem, sich sang- und klanglos von den Mieterbeiräten zu verabschieden.“ sagte Knut Unger, Sprecher des MieterForum Ruhr.

So hatte die LEG die geringer werdende Anzahl an Mieterbeiratsmitgliedern in Dortmund-Wickede und Dortmund-Scharnhorst zum Anlass genommen, die Schlösser der von der LEG zur Verfügung gestellten Büros der Mieterbeiräte auszutauschen. In Scharnhorst geschah dies sogar ohne An-kündigung. Auf Einzelanfragen zu Neuwahlen ging das Unternehmen nicht ein.

In einem gemeinsamen Brief an den LEG-Vorstand Anfang August 2019 haben die Mieterbeiräte Ihr Anliegen von Neuwahlen vorgetragen und um einen Termin zur Abstimmung der weiteren Vor-gehensweise gebeten. Doch die LEG reagierte nicht.

„Es ist der Eindruck entstanden, die LEG möchte die Mieterbeiräte möglichst geräuschlos loswer-den. Stattdessen wurde auf der Hauptversammlung ein unternehmensweiter ,Kundenbeirat‘ in Aussicht gestellt. Mit einem örtlichen Mieterbeirat hat dieser aber nicht viel zu tun. Wir fordern den LEG-Vorstand daher auf, von Seiten der LEG mit den Mieterbeiräten Termine zur Vorbereitung von Neuwahlen zu vereinbaren“, sagte Tobias Scholz, Sprecher von Mieterforum Ruhr e.V..


Pressemitteilung MieterForum-Ruhr e.V.* //02.10.2019
*Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine Bochum, Hattingen und Umgegend e. V., Dortmund und Umgebung e. V.. Witten und Umgebung e. V. und der Mietergemeinschaft Essen e. V.



Beratungstermin vereinbaren

Veranstaltungen

Datum: 30. Oktober 2019
Zeit: 10:00 bis 11:30
Ort: Arbeitslosenzentrum Dortmund, Leopoldstr. 16-20, 44147 Dortmund

"Hartz IV und Wohnen"

Datum: 04. November 2019
Zeit: 19:30 bis 20:30
Ort: Volkshochschule Dortmund, Hansastraße 2-4, 44137 Dortmund

Nachbarschaftskonflikte im Mietshaus

Datum: 18. November 2019
Zeit: 19:00

Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund

Mitgliederversammlung

EnergiesparChecks
© 2010-2019 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz