14. Januar 2020 (Wohnungspolitik)

Einladung zum 2. Mieterinitiativentag am 29. Februar 2020 im Bahnhof Langendreer, Bochum

Mieterinitiativen und Mieterbeiräte haben in den Siedlungen des Ruhrgebiet eine lange Tradition. Neben langjährig aktiven Initiativen haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder Mieterinnen und Mieter neu zusammengeschlossen, um Ihre Interessen besser vertreten zu können. Meist sind Probleme und Unzufriedenheit mit dem Vermieter oder einer – immer häufiger börsennotierten – Wohnungsgesellschaft Grund dafür, eine Mieterinitiative zu gründen. Mieterhöhungen, Modernisierungsmaßnahmen, fehlerhafte Betriebskostenabrechnungen oder Wohnungsmängel sind häufige Anlässe hierfür.

Da Mieterinitiativen besonders viel vom Erfahrungsaustausch profitieren, laden die Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten und die Mietergemeinschaft Essen nun zum zweiten Mal nach 2014 zu einem „Mieterinitiativentag“ ein.

Die Erfahrungen der Mietervereine zeigen, wie wichtig Mieterinitiativen für die Durchsetzung von Mieterinteressen sind – gegenüber dem Vermieter, aber auch, um Aufmerksamkeit und Unterstützung in Öffentlichkeit und Politik zu bekommen.

Wann?

Samstag, 29. Februar 2020, 10 bis 17 Uhr

Wo?

Bochum, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 109

Eingeladen sind
  • Menschen, die in einer Mieter- oder Nachbarschaftsinitiative aktiv sind;
  • Mieter, die sich bisher noch nicht mit ihren Nachbarn zusammengeschlossen haben, aber darüber nachdenken;
  • Mieter, die z. B. betroffen sind von Privatisierung, Modernisierung, Mieterhöhung, hohen Heiz- und Nebenkosten, Reparaturstau, und die dies nicht länger hinnehmen wollen;
Wer lädt ein?

Mietervereine Bochum, Dortmund, Witten und Mietergemeinschaft Essen // Arbeitsgemeinschaft der Mietervereine im Ruhrgebiet, Mieterforum Ruhr

Programm

Auf dem Mieterinitiativentag finden verschiedene Arbeitsgruppen statt. Dabei steht am Vormittag die inhaltliche Arbeit von Mieterinitiativen zu typischen Mieterproblemen im Mittelpunkt (Betriebskosten, Modernisierung, Mängel). Nach der Mittagspause geht es u.a. um die Neugründung von Mieterinitiativen und das Thema Öffentlichkeitsarbeit. Am Nachmittag ist ein Austausch in verschiedenen Arbeitsgruppen, u.a. zu den Vermietern Vonovia, LEG, Vivawest, DEGAG / Altro-Mondo vorgesehen.

Das vollständige Programm mit allen Arbeitsgruppen finden Sie hier:

Einladung & Programm Mieterinitiativentag 2020 (pdf)

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung bis 21. 02. 2020 bei:

Mieterforum Ruhr e. V., Brückstraße 58, 44787 Bochum

E-Mail: martin.kraemer@mvbo.de, Tel. 0234 96 11 4-64, Fax: 0234 96 11 4-11

Bitte geben Sie Ihren Namen, die Kontaktdaten, Initiative, Vermieter und die AGs an, an denen Sie teilnehmen möchten.


Beratungstermin vereinbaren

Veranstaltungen

29. Januar 2020
10:00 bis 11:30
"Hartz IV und Wohnen"

EnergiesparChecks
© 2010-2020 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz