Aktuelle Hinweise

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu unserem Beratungsangebot: Mehr Informationen


Aktuelles

28. Juni 2022 (Miet- und Wohnungsrecht)

Tipps zur Urlaubszeit für Mieterinnen und Mieter

Sommerzeit. Ferienzeit. Urlaubszeit! Jetzt beginnen für viele Menschen wieder die schönsten Wochen des Jahres. Damit Sie beruhigt in ihre Sommerferien reisen können und nach ihrer Rückkehr keine bösen Überraschungen erleben, hat der Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. einige nützliche Tipps für Mieter:innen zusammengestellt.


2. Juni 2022 (Vonovia, Wohnungspolitik)

Mieterinnen und Mieter sollen für Geschäftsmodell von Vonovia büßen Mieterbund kritisiert geplante Inflationsanpassung bei Vonovia

Der Deutsche Mieterbund (DMB) zeigt sich entsetzt über die mediale Mieterhöhungsankündigung von Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia. „Dass Mieterinnen und Mieter für den eingebrochenen Aktienkurs von Vonovia und höhere Zinsen am Kapitalmarkt herhalten müssen, zeigt, dass die Geschäftsmodelle börsennotierter Wohnungskonzerne unsozial und spekulativ sind“, kommentiert der Präsident des Deutschen Mieterbundes,...


1. Juni 2022 ()

Zwischen Beständigkeit und Wandel

Die großen Wohnungsgenossenschaften in Dortmund haben eine lange Geschichte. Spar- und Bauverein, gwg, gws – jeder dieser Akteure hat bereits mehr als 100 Jahre auf dem Buckel. Schaffen sie es heute noch, ihren ursprünglichen Zielen gerecht zu werden? An zwei Beispielen zeigen wir, dass – trotz vieler Vorteile für die Nutzer:innen der Wohnungen – die Arbeit von Genossenschaften immer wieder kritisch durch die Mitglieder...


1. Juni 2022 (Wohnungspolitik)

Was sind eigentlich Genossenschaften?

Allein in Dortmund gibt es mehr als 15.000 Wohnungen, die in der Hand von vier relativ großen und zahlreichen kleineren Genossenschaften liegen. Für deren Mitglieder hat das Wohnen in einer Genossenschaftswohnung zahlreiche Vorteile. In dieser Ausgabe schauen wir genau hin und zeigen, worum es bei Genossenschaften eigentlich geht.


31. Mai 2022 (Wohnungspolitik)

Turbulenzen beim Wohnungskonzern Adler Group – Auswirkungen für Dortmund (?)

Ein neuer Wirecard Skandal auf dem Wohnungsmarkt? So lesen sich jedenfalls viele Berichte in bundesweit Medien zum Wohnungskonzern Adler Group. Vorgeworfen wird dem Unternehmen unter anderem die Wohnungen in den Bilanzen zu hoch bewertet zu haben. Während das Unternehmen versucht über Wohnungsverkäufe im großen Maßstab einen „Neustart“ zu ermöglichen, bekommen Mieter:innen in Dortmund die Auswirkungen der Krise im...


20. April 2022 (Vonovia, LEG NRW, Wohnungspolitik)

23.04. Protest gegen Vonovia & Co.

Am 29. April findet die Aktionärsversammlung der Vonovia SE statt, der größten Wohnungsgesellschaft in Deutschland. Eine Woche vorher, am 23. April, lädt ein bundesweites Bündnis aus Mietervereinen, Mieterinitiativen und Aktivist:innen zur Demonstration gegen die Geschäftspolitik der Vonovia am Unternehmenssitz in Bochum ein.


11. April 2022 (Urteile des BGH, Miet- und Wohnungsrecht)

Neues aus Karlsruhe - Kosten für Baumfällarbeiten

Eine 40 Jahre alte Birke war morsch geworden und nicht mehr standfest. Die Vermieterin, eine Genossenschaft, ließ daher den Baum fällen. Die Kosten legte sie in der nächsten Betriebskostenabrechnung um. Für eine Mieterin bedeutete das allein Kosten von 415,29 €. Sie zahlte zwar die Betriebskosten unter Vorbehalt, forderte dann allerdings gerichtlich die bezahlten Baumfällungskosten zurück.


Sie sehen die Artikel 43 bis 49 von 128
Erste Vorherige 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 50-56 57-63 64-70 71-77 78-84 Nächste Letzte
Beratungstermin
vereinbaren unter
0231 / 55 76 56-0
Mo.-Do. 8:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr
Fr.8:00 bis 14:00 Uhr
Mietspiegelrechner

Veranstaltungen

EnergiesparChecks
© 2010-2024 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz