Aktuelles Beratungsangebot

Aktuell finden Sie den Empfang des Mietervereins in der 3. Etage der Kampstraße 4 zu folgenden Öffnungszeiten. Für den Besuch gilt die Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske). Beratungstermine finden in der Regel telefonisch oder per Video (Zoom) statt. Zudem bieten wir wieder eine begrenzte Zahl von Präsenzterminen in der Geschäftsstelle an. Weitere Informationen.


Aktuelles

28. September 2022 (Wohnungspolitik)

Verbesserungen Kündigungsschutz gefordert

Gemeinsam mit anderen Mietervereinen, Gewerkschaften, Wohlfahrts- und Jurist:innenverbände fordert der Mieterverein Dortmund in einem „Offenen Brief“ an Justizminister Dr. Marco Buschmann eine deutliche Verbesserung des Kündigungsschutzes. Ordentliche Kündigungen müssten, ähnlich wie fristlose Kündigungen, ebenfalls durch eine Zahlung offener Forderungen geheilt werden können.


18. September 2022 (Wir über uns)

Das neue Mieterforum ist erschienen - Entlastungspaket der Bundesregierung

Die dritte Ausgabe des Mieterforum 2022 ist erschienen. Die Energiepreise steigen weiter. Die Bundesregierung schnürt daher ein Entlastungspaket. Was darin enthalten ist und was nicht, haben wir zusammengefasst. Außerdem stellen wir ein Projekt des Planerladens vor, dass das Bild, das viele von der Dortmunder Nordstadt haben, verbessern.


16. September 2022 (Wohnungspolitik, DEGAG / Altro Mondo)

In Wirklichkeit ganz anders

Als sich Anfang 2020 die belvona GmbH bei zahlreichen Mieter:innen in ehemaligen Beständen der Altro Mondo als neue Eigentümerin vorstellte, vermittelte sie eine Aufbruchsstimmung. Alles sollte besser werden: besserer Service für Mieter:innen, schneller Abbau von aufgelaufenen Schäden und Mängeln und die Schaffung von qualitativ hochwertigem Wohnraum zu bezahlbaren Preisen.


2. September 2022 (Wir über uns, Miet- und Wohnungsrecht)

Stellenaussschreibung Rechtsberatung

Der Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. sucht ab dem 01.10.2022 oder 01.11.2022 (nach Vereinbarung auch ein späterer Termin möglich) einen/e Jurist/in mit 30 bis 38,5 Wochenstunden für die mietrechtliche Beratung unserer Mitglieder in Dortmund und Umgebung.


12. August 2022 (Wir über uns)

Wir trauern um Rechtsanwältin Martina Bohn

Der Mieterverein Dortmund trauert um Rechtsanwältin Martina Bohn, die am 10. August 2022 vollkommen unerwartet im Alter von 65 Jahren verstorben ist.


5. August 2022 (Wohnungspolitik, Fragen und Antworten)

Kaiserstraßen-Viertel: Verdrängung aus günstigem Wohnraum?

Seit Mai 2022 ist es unruhig geworden für die Mieter:innen in der Roonstraße 12-14 im Dortmunder Kaiserstraßenviertel. Sie haben den Eindruck, dass die neue Eigentümerin sie aus dem Haus vertreiben möchte, um die Wohnungen künftig teurer vermieten zu können. Denn der vormalige Eigentümer hatte die Wohnungen bewusst günstig vermietet.


26. Juli 2022 (LEG NRW, Vonovia, Miet- und Wohnungsrecht)

"Wärmeverzicht"? Wie schützt das Mietrecht?

Dass angesichts der stark steigenden Energiepreise und der Frage, ob im kommenden Winter ausreichend Gas zur Verfügung stehen wird, taucht immer wieder die Frage auf wo zuerst gespart werden soll. Immer wieder wird die Frage diskutiert, die Raumtemperaturen in Mietwohnungen zu reduzieren. Doch welche Regeln gelten bezüglich der Heizung? Inwiefern dürfen Vermieter die Heizung anpassen?


Sie sehen die Artikel 1 bis 7 von 92
Erste Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 50-56 57-63 64-70 Nächste Letzte
Beratungstermin vereinbaren
Mietspiegelrechner

Veranstaltungen

EnergiesparChecks
© 2010-2022 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz