12. April 2013 (Wohnungspolitik, Miet- und Wohnungsrecht, Vonovia)

Annington-Mieter fürchten Verdrängung nach Modernisierungs-Mieterhöhung um über 40 % – Offener Brief an die Politik

Anfang März 2012 berichteten die Dortmunder Medien über Modernisierungsankündigungen der Deutschen Annington in der südwestlichen Dortmunder Innenstadt, in denen Mietpreissteigerungen von über 40% angekündigt wurden – ein Mietpreisschock für die Mieter.

Im März 2013 wandte sich die Mieterinitiative an die Politik, da Zugeständnisse von der Deutschen Annington bislang nicht erreicht werden konnten. In einem Gespräch mit Politikern am 11.04.2013 erläuterten die Initiative und der Mieterverein den unzureichenden Mieterschutz bei Modernisierungen und forderten Verbesserungen. Anwesend waren Markus Kurth, MdB Bündnis 90/ Grüne, der stellvertretende Bezirksbürgermeister Ralf Stoltze, auch in Vertretung für Marco Bülow, MdB der SPD und Jochen Fischer, Mitglied der Bezirksvertretung Innenstadt West, Bündnis 90/Grüne. Weitere Informationen können Sie dem offenen Brief der Mieterinivtiative und der Pressemitteilung des Mietervereins vom 11.04.2013 entnehmen.


© 2010-2023 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz