Veranstaltung (Detailansicht)

21.06.2021

Deckeln, Enteignen oder Bauen? Was tun, wenn der Kapitalmarkt die Regeln diktiert?

Ort: Online


Auf dem Wohnungsmarkt gibt es selten gute Nachrichten, jedenfalls nicht für die, die nur über einen kleinen Geldbeutel verfügen. Jetzt rächt sich, dass die öffentliche Hand in den vergangenen Jahrzehnten ihre Wohnungen an private Unternehmen verkauft hat.

Die sozialen Folgen sind unübersehbar. Immer mehr Menschen müssen ihre Wohnung und ihr gewohntes Umfeld verlassen, Quartiere werden gentrifiziert oder vernachlässigt, Menschen landen auf der Straße. Allerdings wächst auch der Widerstand und die Menschen verlangen Lösungen für die immer unbezahlbarer werdenden Mieten.

DGB und Attac Dortmund diskutieren in der digitalen Veranstaltung mit Markus Roeser, Wohnungspolitischer Sprecher des Mietervereins Dortmund und Elke Kuhne von der Initiative „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“, welche Instrumente hilfreich sein können und welche Forderungen an die Politik gestellt werden. 

Veranstalter: DGB und Attac Dortmund

Mehr Informationen zur Anmeldung.


Termin in Ihren Kalender übernehmen ...


Beratungstermin vereinbaren
Mietspiegelrechner

Veranstaltungen

EnergiesparChecks
© 2010-2021 Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V.
Impressum
Datenschutz