Aktuelles aus der Wohnungspolitik

3. September 2015 (Wohnungspolitik)

Auf dem Trockenen

Wer eine Wohnung mietet, muss sich um Strom kümmern, um Telefon und Internet. Um die Wasserversorgung kümmert sich in der Regel der Vermieter. Aber was, wenn nicht? In Dortmund wurde Mietern in den letzten Monaten mehrmals...


2. September 2015 (Deutsche Annington / Vonovia)

Deutsche Annington wird Vonovia: vom Saulus zum Paulus? Trotz DAX-Aufstieg und Umbenennung kein Grund zur Freude für die Mieterinnen und Mieter

Dortmunds größte Vermieterin, die börsennotierte Deutsche Annington, firmiert seit heutigem Tage unter dem neuen Namen Vonovia. Am Bochumer Unternehmenssitz wurden heute die Schilder mit dem neuen Namen angebracht. Passend vor...


12. August 2015 (Wohnungspolitik)

Mieterverein begrüßt Wohnungsbau-Pläne der Stadt für Flüchtlinge

Die Ruhr-Nachrichten haben am 12.08.2015 über die Pläne der Stadt Dortmund berichtet, mit öffentlichen Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalens Wohnungen für Flüchtlinge neu zu bauen.


27. Juli 2015 (Wohnungspolitik, Hannibal Dorstfeld)

Mallinckrodtstr. 58: Eigentümerin mit Wohnungs­aufsicht unter Druck setzen

Die Ruhr-Nachrichten haben am 27.07.2015 über die hoch problematischen Wohnverhältnisse im Haus Mallinckrodtstr. 58 und der dort lebenden Menschen, darunter über 50 Kinder berichtet (vgl. www.rn.de/2773714).


21. Juli 2015 (Wohnungspolitik, Deutsche Annington / Vonovia)

Mieterverein fordert Stopp der rechtswidrigen Inkasso-Praxis bei der Deutschen Annington / Vonovia

Trotz einschlägiger Gerichtsurteile hält das größte deutsche Wohnungsunternehmen, die Deutsche Annington, weiter an ihrer rechtswidrigen Inkasso-Praxis fest. Der Mieterverein Dortmund und Umgebung e.V. hat sich nun in einem...


15. Juli 2015 (Wohnungspolitik, LEG NRW)

Die LEG modernisiert: Die Mieten sollen um über 40% steigen. Mieterinitiative schreibt offenen Brief

Die LEG Wohnen NRW GmbH plant die Modernisierung von knapp 50 Wohnungen am Hörder Kampweg in Dortmund Benninghofen. Die Mieten sollen nach Abschluss der Bauarbeiten um über 40% auf bis zu 7,80 €/m² Kaltmiete steigen. Konkrete...


22. Juni 2015 (Wohnungspolitik, LEG NRW)

Wir Mieter sind keine LEGehennen!

Dies ist die Überschrift des offenen Briefes, den das Aktionsbündnis der LEG-Mieter/-innen anlässlich der Aktionärsversammlung der LEG Immobilien AG an den Vorstand und Aktionäre verschickt hat (siehe Anlage). Die...


Treffer 1 bis 7 von 12
<< Erste < Vorherige 1-7 8-12 Nächste > Letzte >>